Alpenreiten im Gran Paradiso

Veröffentlicht in 2000

Von unserer Wiener Korrespondentin aus den Saetteln dieser Welt

Auf Arabern durch’s Grand Paradiso

Reiterreisen-Prospekte sind schon faszinierend. Da kann man auf der Chinesischen Mauer reiten, durch die Wüsten Südamerikas, in der Serengeti mit Giraffen um die Wette galoppieren, und vieles mehr. Doch gleich kommt die große Ernüchterung! Zu teuer! Doch halt! Hier ein Bild von einem edlen Schimmel vor einer grandiosen Bergkulisse: 10 000,-S + Anreise. Das läßt sich machen.

2000 Saisonauftakt

Veröffentlicht in 2000

Als Saisonauftakt ein Einladung an unsere Wanderreiterfreunde zu einem Ritt in den Raps

30.04. - 01.05.2000: Allershausen - Kleinberghofen und zurück

Wie in den letzten Jahren haben wir auch heuer einen kleinen 2-tägigen Wanderritt veranstaltet, um mit unseren Freunden die Saison zu beginnen. Nachdem wir letztes Jahr den kleinen Bauernhof, bei dem wir immer super übernachten konnten (allerdings als absolute Selbstversorger), mit mehr als 25 Leuten fast gesprengt hatten (max. Kapazität liegt bei 15, darüber wird es sehr kuschlig…), mussten wir heuer, um nicht wieder Leuten absagen zu müssen, ein neues Quartier finden. Um es gleich zu sagen: Wir haben ein Quartier gefunden, wie es besser nicht sein kann, weder familiärer, noch professioneller!