Stammtisch-Saisonauftakt

Veröffentlicht in 2006

Jedes Jahr laden Susanne und ich unseren Stammtisch und die Wanderreiter-Freunde aus der naeheren Umgebung Ende April/Anfang Mai zu einem ersten zweitaegigen Ritt ohne Gepaeck ein. Da sieht man dann schoen, ob die Pferde schon fit fuer die kommende Saison sind oder nicht.

Wir sind wie letztes Jahr an der Autobahn bei Pfaffenhofen gestartet, wo man die Haenger im Gewerbegebiet abstellen kann, ohne dass sie am Wochenende stoeren. In Euernbach gab es einen schoenen Platz fuer die Pferde und eine gute Brotzeit fuer die Reiter, danach ging es entspannt nach Waidhofen zum bekannt guten Landgasthof Bogenrieder, wo wir von Sieglinde Schaefer wie gewohnt herzlich aufgenommen und prima bewirtet wurden. Luxi war mit dem Papamobil und unserem Gepaeck schon angekommen, alle hatten ordentliche Zimmer und abends war man frisch geduscht und neu eingekleidet bei Tisch - welch kultivierter Stil des Wanderreitens. ;-)

Nach einer sehr kurzen Nacht starteten wir Sonntags Richtung Foernsbach, wo bei Ganters fuer uns ein Tisch reserviert war. Trotz des frischen Wetters konnten wir draussen direkt bei den Pferden sitzen und liessen uns ein feines Mittagessen schmecken.

Sophie hielt es nicht lange bei uns Alten aus und kuschelte sich lieber an ihr feines Pony, das ein Mittagschlaefchen im Paddock machte.

Die letzte Etappe wurde dann etwas arg flott, weil Papis Schimmel den Haenger wohl schon gerochen hat (dabei hat Papi einen neuen Haenger gekauft…) und es ploetzlich eilig hatte. Nach einem kurzen Plausch neben den eingeladenen Pferden zog jeder dann wieder seiner Wege - aber waehrend der Saison wird man sich noch oft treffen. Und natuerlich naechsten Mai wieder beim Saisonauftakt 2007…